Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-settings.php on line 18

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1199

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1244

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1391

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/classes.php on line 1442

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/wp-db.php on line 306

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/cache.php on line 431

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::start_el() should be compatible with Walker::start_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Declaration of Walker_Comment::end_el() should be compatible with Walker::end_el(&$output) in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/comment-template.php on line 1266

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Dependencies in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/class.wp-dependencies.php on line 31

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Http in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 61

Strict Standards: Non-static method WP_Http_ExtHTTP::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 94

Strict Standards: Non-static method WP_Http_Curl::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 97

Strict Standards: Non-static method WP_Http_ExtHTTP::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 142

Strict Standards: Non-static method WP_Http_Streams::test() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 145

Strict Standards: Non-static method WP_Http::processHeaders() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /www/htdocs/w007889a/blog/wp-includes/http.php on line 1038
LadyMarian’s Weblog

Morgens halb zehn in Münster…

Mittwoch, 15. September 2010

Da ist der große ältere Mann, der mit jemandem spricht, als er seine Ware aufs Band packt. Zunächst bekam er keinen Blick - immerhin telefoniert er gerade, oder nicht? Dann doch ein Blick. Nein kein Telefon, - jedenfalls kein sichtbares. Aber es gibt ja schließlich Headsets und gerade Geschäftsmänner und Frauen die es eilig haben, benutzen so etwas. Und sie machen dabei auch vor dem Kassentresen nicht halt - ist doch jenes Telefongespräch viel wichtiger als die blöde Kassiererin die vor einem sitzt. Soll sie doch ihre Arbeit machen und alle anderen in Ruhe lassen.

So wird dann auch der guten Morgen Gruß ignoriert, - aber das macht ja nichts. Der Kunde ist schließlich König oder wie war das? Der Kassiervorgang geht stumm vonstatten und die Frage nach dem Geld und das Bitte und Danke wird ebenfalls ignoriert, dafür beim Einpacken der Ware fleißig weiter tele … halt… er hat kein Headset. Er telefoniert gar nicht. Er spricht mit… ja wem eigentlich?

Dann der große Fehler… Ich hab ihn angelächelt. Prompt kommt er noch mal näher und fängt plötzlich über ein ganz anderes Thema an zu philosophieren. Ich komme zwar nicht ganz mit, aber das scheint ihn nicht zu stören. Er redet, ich lächle, - nicke, - höre ihm nicht wirklich zu. Himmel wo ist denn endlich der nächste Kunde dem ich mich zuwenden kann?

Er philosophiert lauter, geht langsam zum Ausgang, aber da hört ihm ja niemand mehr zu, also kommt er im Halbkreis zurück und redet erneut… redet er wirklich mit mir? Möchte er das ich zuhöre? Hört ihm sonst niemand zu? Armer Kerl, denke ich, - dann kommt endlich der nächste Kunde und ich wende mich ab.

Ich höre ihn noch eine Weile weiterreden, - wieder hat er das Thema gewechselt, - zum wievielten Mal jetzt? Diesmal ist es irgenwas politisches das ihn stört. Dann scheint er zu verstehen, dass ich ihm nicht mehr zuhöre. Das niemand ihm zuhört. Stattdessen schauen die Leute ihn komisch an. Er geht… allein… mit sich selbst und seinem Gesprächspartner, den nur er sehen kann…

Kleinigkeiten…

Dienstag, 27. April 2010

… manchmal sind es Kleinigkeiten die das Leben schöner machen …

… Die Katze, die vor dem Haus mit einer Maus spielt, - auch wenn das natürlich grausam ist… aber es war trotzdem irgendwie schön zu sehen das nicht nur für uns Frühling ist, sondern auch für die Tiere.

die gefühlten hunderte von Kaninchen in Münster die jetzt wieder vermehrt aus den Löchern kriechen…

… das Vogelgezwitscher, das einem das Gefühl gibt, - es ist wieder Leben um uns herum…

… die Erkenntnis, dass es anderen auch nicht immer gut geht und das sie auch nicht unbedingt besser in Klausuren abschneiden, auch wenn sie oft so klug tun…

… einfach mal in den Arm genommen zu werden, wenn man das Gefühl hat man muss gleich heulen…

… der Optiker der sagt, dass die vermutete Allergie nur durch Druckstellen der Brille hervorgerufen wird und in Wirklichkeit keine Allergie ist…

… die Vorlesung von Prof. Gardemann, der als einer der wenigen zu wissen scheint, wie man Voträge hält und dabei die Zuhörer fesselt…

… ein bisschen Ruhe um ein paar Worte in einen Blog zu tippen, innerhalb einer stressigen Woche…

… die ersten süßen Erdbeeren dieses Jahr - besser als jedes Eis - leider noch keine deutschen…

… die vielen herrlichen Blumen die draußen blühen und die Welt bunt färben…

und nein ich bin nicht verliebt oder sowas… es tut nur einfach manchmal gut auch über Kleinigkeiten nachzudenken und sich darüber zu freuen dass es sie gibt…

Jahreswechsel, - Fazit?

Mittwoch, 6. Januar 2010

Lange nichts von mir gehört. Ich brauche wohl immer eine Weile um wieder den Mund auf zu bekommen. Oder auch bis meine Muse mich wieder knutscht. Natürlich ist wieder einiges passiert, - das Meiste davon positiv.

Der Dezember war stressig, vorallem weil ich an drei von vier Wochenenden auf dem Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Telgte gearbeitet habe. War an sich eigentlich ganz schön, - wenn man es als Job betrachtet. Die Leute waren sehr entspannt, - viel entspannter als man es auf dem normalen Weihnachtsmarkt oder noch schlimmer - in den Geschäften in der Vorweihnachtszeit erwarten musste. Außerdem war das Ambiente, - gerade für jemanden der das Mittelalter mag, natürlich perfekt. Wer bekommt schon während er arbeitet Mittelalter-Livemusik und Feuershow präsentiert? Negativ war die Arbeitssituation an sich, - aber das ist wohl etwas, dass nicht ins Internet gehört. Außerdem war es teilweise echt fies kalt… man nehme nur den Samstag mit Minus 14,5 °C, den man nur mit viiiiiiiiiiielen Schichten Kleidung überstehen konnte. Das war der gleiche Samstag an dem am Glühweinstand sogar Sprühsahne und Bier innerhalb von Minuten gefroren sind. Von den Feuerzeugen für die Feuerzangenbowle ganz zu schweigen.

Zu Weihnachten kamen dann Sven und meine Mutter zu Besuch. Das war wider Erwarten ebenfalls ganz schön. Meine Mom hat ausnahmsweise mal nicht an allem rumgenörgelt und wir haben die Tage mit Essen, Jenga und Kniffelspielen und Fernsehen verbracht. Natürlich wurde sich auch unterhalten und am 26.12 waren wir im Kino zu “Küss den Frosch”. Ein typischer Disneyfilm mit viel Gesinge, aber dennoch mit netter Story. Ein Märchen mal anders. Sonntag, kurz bevor die Beiden nach Hause gefahren sind, haben wir uns dann noch mit Freunden im Schlosscafé zum Brunch getroffen. Das war zumindest für mich eine echtes Highlight.

Sylvester haben wir bei Freunden in Aachen gefeiert. Ganz gemütlich, mit Raclette. Das Missgeschick mein Asthma Spray in Münster gelassen zu haben, hätte mir fast noch einen Notarzt eingebracht, - wir sind dann noch in eine Notapotheke spaziert. Manchmal ist es durchaus von Vorteil einen Arzt in der Nähe zu haben ;)

Jetzt im Januar ist es ein bisschen ruhiger, auch wenn ich einen neuen Nebenjob angefangen habe. Im Einzelhandel, - an der Kasse. Wo auch sonst. Dort sind sie aber zumindest alle nett und das ist doch schon mal was. Der Arbeitsvertrag ist auch fair, auch wenn der Stundenlohn niedriger ist als ich ihn haben wollte. Dafür stimmt der Rest. Das ist auch viel wert. Nächstes Wochenende zieht Sven dann auch endlich nach Mönchengladbach, - ich glaube er freut sich da mehr als tierisch drauf… kein Wunder, er musste ja die ganze Zeit in der halbleeren alten Wohnung zubringen.

Bald sind dann wohl auch die ersten Modulprüfungen. Das wird lustig. Mal sehen wie das ist und wieviele ich bestehe. Und dann ist das erste Semester auch schon um. Kinder wo ist die Zeit geblieben??

Neulich…

Montag, 30. November 2009

… bei Arcane Codex

hier mal ein paar der aktuelleren Sprüche:

- Sl: “Ich fürchte da haben wir derzeit keine Zeit für”

- Sc:”Ich hätte gern gewußt, wo ich die Familie des armen Hinterbliebenen finden kann”

- Diskussion über den neuen Namen eines Wikingerhandelsschiffes:

- Sc1: “Wir könnten es Königsretter nennen”

- Sc2: “Es ist aber ein Langboot”

- Sc3: “Wie wäre es dann mit Rettungsboot?”

- Das ist wirklich ein Problem, wenn man schneller reden kann als denken. Dabei rede ich doch gar nicht so schnell…”

- Sc: ” Wie heisst denn das Tier?”

- Sl: (Knoten in der Zunge) “Juälälälälä…”

-Sc: “Das kann ich nicht aussprechen!”

- Sc1:  “Wir waren beim letzten Mal irgendwie konzentrierter.”

- Sc2: “Ja da hab ich geschlafen”

- Sl: “Eure Elfenbegleiter begleiten euch.”

- Sl: “Ich möchte einen Keks, meine Kehle ist so trocken.”

- Sl: “Was willst du machen?”

- Sc: “Erst mal gucke ich dumm.”

- Sl: “Ja okay, dauert nicht so lange.”

- Sc1: “Haben Halblinge runde Ohren?”

- Sc2: “Was? Hundeohren?”

- Sc1: “Scheiss Haus Karakas!”

- Sc2: “Scheißhaus Karakas?”

- Geräusch von Metallquietschen

- Sc1: “Deine Rüstung quietscht”

- Sc2: ” Ist ne Fellrüstung”

- Sc3: “Die quiekt noch”

Neulich…

Sonntag, 22. November 2009

… bei Arcane Codex

- SC: “Von mir ein leichtes Zulterschucken”

- SL: “Soll ich das aufschreiben?”

- (Pause) “Was?” (überlegt) “Ähem… Schulterzucken”

- SC: “Was für eine Zeit habt ihr?”

- SL:”Aventurische Zeitrechnung?”

- SL:”Die untere Etage ist gemauert, die obere ist aus Stein”

- SC: “Ich trete die Tür der Hütte ein”

- SL: “Die Tür hat keine Hütte!”

-SL:”Der Raum ist halb eingestürzt. Da stehen die Kampfbänke”

-SC: (beim Kampf) “Schön! Genau tot.”

-SL:”Man hat Gerüchte gehört, dass sich da etwas massiert”

-SC (Meuchler):”Achja mein Wurfdolch, den hat der ja noch.” (Kommentar über eine Leiche, in dem ein Wurfdolch steckt)

-”Du musst dann nur dafür sorgen, dass sie für die Hexerin gehalten wird”

-SC: “Unter Menschen werde ich Dergard genannt.” (Kurze Denkpause) “Unter anderen auch.”

-”Ihr habt ja auch teilweise in der Nacht übernachtet” (wollte sagen: Taverne)